16. April 2017

Verwenden Sie Weide, um Pflanzenstützen und Gartenstützen mit einem schönen natürlichen Aussehen herzustellen. Kein Spezialwerkzeug erforderlich! Willow kann auch für Sichtschutz, Zäune oder Hochbeeteinfassungen verwendet werden. In diesem kurzen Video sehen Sie, wie Sie in 8 Schritten eine Weidenstütze herstellen.



Weiden sind auf der gesamten nördlichen Hemisphäre verbreitet, einschließlich der Vereinigten Staaten und Kanada. Sie wachsen oft in der Nähe von Flüssen oder auf feuchtem Boden und sind extrem winterhart.

Wie man eine Weidenhürde baut

Materialien



Für jede Weidenhürde benötigst du:

  • 4 Haselnusspfähle (mindestens anderthalb Zoll dick)
  • Bündel Weidenruten (flexible Stiele)
  • Hammer
  • Messer oder kleine Axt (optional – bei Bedarf zum Abschleifen von Pfostenenden)

Anleitung



  1. Hämmern Sie Ihre Haselnusspfähle in den Boden, um aufrechte Pfosten für Ihre Hürde zu bilden. Bei Bedarf können Sie die Enden der Stöcke spitz zuschneiden, damit sie leichter in den Boden einstechen.
  2. Beginnen Sie mit dem Weben Ihrer ersten Weidenstange, indem Sie sie auf den Boden legen und in die Stöcke ein- und ausweben, so dass sie abwechselnd vor einem Pfosten und dann hinter dem nächsten steht.
  3. Fügen Sie eine weitere Stange hinzu, diesmal in die entgegengesetzte Richtung.
  4. Alle paar Reihen müssen die Stangen eingebunden werden, um die Endpfosten aufrecht zu halten. Wählen Sie dazu eine extra lange Stange und weben Sie diese in die Hürde ein, biegen Sie dann das dünnere Ende der Stange um den Endpfosten und weben Sie es wieder in die Hürde ein. Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Ende.
  5. Fügen Sie weitere Stäbe hinzu, wechseln Sie die Webart jedes Mal ab und binden Sie alle paar Reihen mit einer extra langen Stange ein.
  6. Festigen Sie das Gewebe gelegentlich, indem Sie mit der Hand oder dem Hammer auf die Stäbe klopfen, damit sie eng aneinander liegen.
  7. Weben Sie die letzten beiden Stäbe um die Endpfosten und stecken Sie sie für ein sauberes Finish in das Gewebe.
  8. Vervollständigen Sie die Hürde, indem Sie alle hervorstehenden Stäbe so zuschneiden, dass sie bündig mit den Enden sind, oder drehen und wieder einweben.

Finden Sie weitere Gartentechniken und Tipps! Probieren Sie das WunderbareAlmanach Gartenplaner.

Was möchtest du als nächstes lesen?

Bau von Spalieren und Stützen...

10 Tipps zum Erstellen eines Öko-...

Pflegeanleitung für Zimmerpflanzen

10 Tipps zum Aufräumen im Herbst für eine bessere ...

10 Tricks, um Tonnen von...

Gemüse für kleine Küche...

Vertikales Gärtnern: Wachsen Sie mehr...

Wie man Tomatenkäfige herstellt und...

Was ist Hydroponik? | Die Grundlagen...

Pflanzenstützen: Es ist ein Überfall!

Wie man sein eigenes Salatgrün anbaut

Samen drinnen starten: Wie und...

Machen Sie eine Willow Garden-Unterstützung für einen schönen, natürlichen Look! Kein Spezialwerkzeug erforderlich!